Modernste RFID-Technologie im CC Behälterpool

Verbesserung der Qualität des CC Bretterpools

Ab dem 7. Januar 2019 sollten alle CC Container, die im CC Pool verwendet werden, mit einer CC Metallplatte und einem neuen Label gekennzeichnet sein.

“Gemeinsam dem CC Pool eine Zukunft geben”

Ein Label, das stark ist, passt zum heutigen Gebrauch im Markt und ist gut zu scannen. Mit diesen Wünschen machte sich Anja van der Broek, Projektmanager van Container Centralen, vor gut anderthalb Jahren an die Arbeit. Inzwischen gehört der CC TAG5, der seit dem 7. Januar 2019 gültig ist, schon zu einem vertrauten Bild für die Benutzer des CC Pool. Lesen Sie mehr

CC TAG5: geprüfter Entwurf

CC TAG5 wurde sorgsam in Zusammenarbeit mit den Spezialisten von Lyngsoe Systems und Omni-ID, den Entwicklern von RFID-Labels für industrielle und logistische Prozesse, entworfen und getestet. Tony Kington, zuständig für den Entwurf und die Lieferung von passiven UHF RFID-Labels bei Omni-ID, erklärt das Design der neuen CC-Labels. Lesen Sie mehr

Car headlight and the CC TAG5

Einsendung defekter Schlösser

Trotz unseres neuen Designs, kann es zu defekten/beschädigten Schlössern kommen. Lesen Sie mehr: Kundenportal

Dürfen die alten CC Schlösser (Schwarz und Rot) entfernt werden?

Die Entferung der schwarzen Schlösser ist nicht verpflichtend, kann aber bei Bedarf gern vorgenommen werden. Nur das neue CC Schloss (CCTAG5) kennzeichnet einen Container in Kombination mit der CC Metallplakette als Bestandteil des CC Pools.

CC TAG5: click it 4 times!
CC TAG5 POSTER

Für einmalig 6 Euro pro Container (zzgl. jährliche PoolFee 4,42 Euro) können Sie Container nachmelden.

Wenn Sie am CC Pool teilnehmen möchten, können Sie einen CC Containerboden im CC Pool für eine Lizenzpauschale von 6,- Euro registrieren, sofern dieser Boden den technischen Mindestanforderungen von CC entspricht. Es wird eine zusätzliche jährliche Pool Fee von 4,42 Euro berechnet.

Optional können Sie zusätzlich beliebig viele Bretter registrieren. CC empfiehlt, fünf Bretter je Container zu registrieren. Derzeit ist die Registrierung von Brettern in den CC Pool ohne Lizenzpauschale möglich, sodass nur die jährliche Pool Fee von 0,98 Euro je Brett anfällt. Die Registrierung von zusätzlichen Brettern im CC Pool trägt ebenfalls dazu bei, Ihre Reparaturquote zu erhöhen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Container Centralen.

Hier Container nachmelden: Pool Teilnahmevertrag, Antrag [PDF]

Neue CC Label für Ihre CC Container

Die Pakete mit den neuen Schlössern werden zwischen dem 15. November und dem 15. Dezember 2018 verschickt. Die neuen Labels sind ab dem 7. Januar 2019 gültig.

Verpackungsinformationen

Warum ein neues Label?

Warum ein neues Label?

Die Stärke des CC Pools liegt darin, dass es sich um ein offenes System handelt (jeder kann teilnehmen) und das Material austauschbar ist. Dies erhöht allerdings auch die Missbrauchsgefahr, wie z. B. durch „Trittbrettfahrer“, d. h. Unternehmer, die weniger CC Container unter Vertrag haben, als sie im Pool nutzen. Mit der Umstellung auf ein neues Schloss wird dieses Problem bereinigt, sodass die Kosten des Pools wieder gerecht verteilt werden. Ein neues Label soll natürlich auch Herstellern gefälschter Label das Geschäft erschweren.